Betreuungskosten

Die Kosten für die Betreuung der Kinder im Hort richten sich nach den Vorgaben der Stadt Radeberg.

Die Hortbeiträge für das Jahr 2024 finden Sie hier.

Die Hortanmeldung nehmen Sie bitte über das Portal Little Bird vor.

Im Verlauf der Schulzeit kann es notwendig werden, dass die Eltern die Hortstunden für ihre Kinder anpassen. Dies ist vor allem für die Ferien erforderlich. Hier finden Sie das Änderungsformular zum Ausdrucken hierfür. Bitte füllen Sie es aus und geben es bis zum 15. des Vormonats, ab dem die Änderung gültig sein soll, in der Schule ab.

Neuigkeiten aus dem Hort

Die aktuellen Ferienpläne oder Informationen zu vergangenen und zukünftigen Aktionen / Veranstaltungen finden Sie auf unserem Kalender.

Bauwagen für unser grünes Gelände

Seit März 2023 gibt es an der Freien Evangelischen Grundschule Radeberger Land ein Angebot, das nennt sich "Wildes Naturhandwerk". Hier streifen die Kinder mit Sägen, Lupen, Ferngläsern und Schnitzmssern durch die nahe gelegene Heide oder sind auf dem grünen Gelände bei der Schule zu finden. Seit April 2024 steht auf eben diesem grünen Gelände nun ein Bauwagen. Er soll zukünftig als Lagerort zum Beispiel für Regensachen und als Rückzugsort zum Aufwärmen genutzt werden. Bis es soweit ist, wird der Bauwagen mit vielen fleißigen Helfern noch "aufgehübscht". Darüber berichtete auch die Sächsische Zeitung am 29.04.2024.

Hier gibt's ein Hotel für Gartenbewohner.

Projekt Schulinsektenhaus

Der Hort der Freien Evangelischen Grundschule beteiligt sich als eine von 321 Einrichtungen an dem Umwelt-Forschungsprojekt "Schulinsektenhaus" der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Die Universität möchte den Bestand an Insekten Deutschlandweit erfassen und langfristig untersuchen. Hierzu beteiligt sich der Hort als Partnereinrichtung und hat von Studierenden der Universität eine kleine "Nisthilfe" zugesandt bekommen. Diese wird nun bis zum Herbst bei uns im Garten hängen. Wenn der Winter beginnt, wird die Nisthilfe komplett wieder nach Freiburg zurückgeschickt und untersucht, wer da alles so drinnen gewohnt hat. Danach gibt es wieder ein neue Nisthilfe und die Untersuchung startet in die 2. Runde.
Weitere Infos zum Projekt finden Sie unter https://schulinsektenhaus.de/

Doch nicht nur hier zeigen die Schüler ihr Faible für die Natur und Umwelt. Die GTAs "Naturforscher" und "Grüne Werkstatt" verzeichnen regen Zulauf und die Schule durfte sich am 14.03.2019 über eine Auszeichnung beim 11. Sächsischen Schulgartenwettbewerb freuen.